Archiv der Kategorie: About this project

Hypno Massage

abstract 1299334 1280 300x249 - Hypno Massage

A few words about,…

… the hypno massage workshop…

Let me guide you throw your first hours of hypnosis.

“Hypno Massage” it´s simple to learn and the learned skills will even help you in your daily life!

Because you also learn something about communication patterns that surround us every day. After you are also more resistent to street marketing and manipulativ rhetoric in general and have some more tools to “guide” your children or other people. 😉

Content of the workshop

  • Hypnosis basics, trance, the history, what it is, how to use it, what is possible, …
  • You learn “Milton Erickson” Trance Patterns like:
  • Und – Während- true ism – double bind – downword inflections – analoges markieren – psyeudologische verbindung – negations – utilisieren – suggstiv questions
  • Exercisses and Massage time – around +2 hours
  • Extra: Some realation ship communication skills and tips
  • Extra: Question time about Hypnosis and NLP
  • Extra: You get a list with free good quality learn stuff about hypnosis to contiune your journey.
  • Extra: A link to a secret group of hypnosis interessested people from Berlin to share and grow together.

Hypno Massage – A holiday for the brain the body and the soul!

I do not teach massage technics in this workshop, it´s more about learning and using hypnosis to give a much better massages. As a second “layer” on top of the massage!

You always can give the suggestion that your workshop partner feels the best and most relaxing massage of all time! And that every touch and every good feeling is 10 times or 100 times stronger than before.

It´s not a sexual workshop! But, it can be used as a sexual tool, if you and your workshop “partner” want that. It´s about relaxation, letting your stress go and enjoy every haptic feeling much more than before. If you want to give your partner “dirty” suggestions,… it´s on you… and on our partner 😉

  • PS: With this new skill you are also an a path to make your own guided meditations!
  • PS 2: I will make this workshop not as a clown,… sometimes even clowns transform into a “normal” person. 😉

A few more words about Hypno Massage you find under booking, here.

If you have questions ask in the facebook group or send me an email.

See you soon, at the workshop,…

Greetings Mark

Clown Jokes

Do you have more or other clown jokes? Share them with me…

Anna Clown 812x1024 - Clown Jokes
Wow.. clown jokes…

What do you call a clown who never sits down?
A stand-up comedian.

What does a cannibal call a clown?
A Happy Meal.

Why Clowns can no longer afford their balloons?
Because of inflation!

Why cannibals don’t eat clowns?
Because they taste funny

How do clowns store files?
They store them on a flash drive with 32 gigglebytes of space.

When I told my family I graduated from clown college…
… they all laughed at me.

How do you get seven sexy clowns to stop watching TV at your house?
Respond quickly please. My parents will be home any minute.

Clown Jokes weiterlesen

Why Clowns are important

Its about Nasa, team building, and Antarktis Expeditions and how important clowns are to move to new planets. Or in general, why clowns are so necessary.

Sorry, its in german, but you still can use google translate 😉 http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/marsmission-der-nasa-das-geheimnis-guter-teamarbeit-a-1253717.html

Bildschirmfoto 2019 02 25 um 21.14.32 1024x761 - Why Clowns are important
Here you see how important we are…

If you have other interesting links, post it in the comments!

Clown Fetisch or naked clowns!?

Do you have a clown fetish? Or do you like clown porn? Or so you like to see some naked and half naked pictures and videos of girls and guys dressed as clowns!

P9130707 1024x768 - Clown Fetisch or naked clowns!?
Wait for it …. more is coming…

Than you found the right place here. Later in this article I tell you where to find them on my site! 😉 Yes, a little bit you should read once in a while 😉 Not only watching or looking for clown porn 😉

When I started in Mexico to become a payaso / a clown I met a girl, and she told me that there are some girls waiting, that the clown show ends to visit the clown after the show. I never heard about it and had no idea that clown porn even exists. She tried later that night to seduce me…

IMG 20170824 175825 768x1024 - Clown Fetisch or naked clowns!?

“Sometimes you are wrong, even as a clown”

Clown Fetisch or naked clowns!? weiterlesen

Another clown nose smile sharing project

182624 166654226717187 7746382 n - Another clown nose smile sharing projectI checked Facebook once and I saw a picture or a page that a friend liked, with a guy that wears a clown nose and I became curious . And I clicked on it and found Florian´s project: Bring a smile to our world and I was more than happy, that I´m not the only one that gives clown noses away!

We even meet once in Italy to spoke about how clowns could take over the world…. right now no final solution but we work on it. 😉 

Think about to support this wonderful man from Austria on his amazing mission. By donation or by liking or sharing his site. 

One amazing picture, and than a interview with him:

288411 443198002396140 883109084 o - Another clown nose smile sharing project

Here now a interview with him:  

 

First newspaper article about this project

gucamoletheclown - First newspaper article about this project

 

Wow,… the media finally understand how imported this grow-smiles.com clown project is for the world and how awesome guacamole the clown is… ?

Here the picture and the article in german: (Here the english version)

Komiker Mark D. hat ein Ziel: 60 Millionen Lächeln schenken / Nächstes Vorhaben: Schule in Marokko gründen

KREIS GROSS-GERAU – Mark D. findet, dass zu wenig gelacht wird. Das will er ändern.

gucamoletheclown - First newspaper article about this projectRund elf Monate ist es her, seit Mark D. von Groß-Gerau aus gestartet ist. Zunächst Richtung Portugal, dann ging es weiter nach Spanien. Was er im Reisegepäck mit sich schleppt, ist mindestens ungewöhnlich, vielleicht sogar ziemlich schräg und ein bisschen exzentrisch: Clownsnasen! Und zwar nicht fünf oder zehn – Mark D. hat 1000 Stück dabei, außerdem noch 1000 Luftballons.

“Dieses kleine rote Ding ist mein komplettes Kostüm”, erzählt er und kramt eine knallrote Schaumstoffkugel aus seinem verschlissenen Rucksack. Sie ist das Herzstück dessen, was sich der Dreißigjährige zur Aufgabe gemacht hat: Menschen eine Freude machen. Man müsse sich das einmal bewusst machen, erklärt Mark, Deutsche lachen sechsmal weniger als Inder. “Obwohl wir doch im Überfluss leben.”

“Lächeln generieren” nennt der Informatiker, der vor ein paar Jahren seinen Job geschmissen hat, um ein anderes, ein alternatives, ein nachhaltiges Leben zu führen, sein selbst gestecktes Ziel. “Am Anfang war ich bei Freunden und Bekannten der Spinner, aber jetzt sehen alle, dass ich ein ziemlich cooles Leben habe. Wenn ich möchte, schlafe ich irgendwo am Strand.”

Dieses Leben ist geprägt von Abenteuerlust, aber auch von Verzicht. Obwohl Mark es nicht so empfindet. Ihm fehle nichts und er vermisse auch nichts, sagt er. Im Gegenteil: Inzwischen ist er – was die angesammelten Kilometer betrifft – einmal um den Globus gereist. Seine ersten Clownsnasen hat er 2012 in Mexiko gekauft, damals inspiriert von dem Comedian und Arzt Eckart von Hirschhausen, für den Lachen sprichwörtlich die beste Medizin ist.

dscf3067 - First newspaper article about this projectFür Mark ist Reisen Medizin, Luxus, Lebensqualität. Am liebsten ist er als Tramper unterwegs – “auch wenn der Bus nur einen Euro kostet”. Es sei viel ökologischer, wenn sich Mehrere ein Auto teilen. Und als trampender Clown trifft man immer wieder neue Menschen, auch das treibt Mark an. “Wann lernst Du als Vegetarier schon mal einen Metzger kennen?”

Nur einmal habe er eine seltsame, sehr schräge, Erfahrung gemacht. “Ein Typ, der mich im Auto mitgenommen hat, erzählte, dass er gerne Nacktbilder schießt”, berichtet Mark und muss beim Gedanken an die bizarre Situation selbst schmunzeln. Ansonsten sind seine Erlebnisse als Tramper und Clownsnasenträger durchweg positiv. Menschen öffnen sich schneller, so seine Erfahrung.

Wie viele Fotos von ihm mit Wildfremden existieren, weiß Mark D. nicht. Tausende, schätzt er und rechnet vor, wie lange es dauern wird, bis er und die 1500 Leute, denen er auf seiner Reise bisher schon eine Clownsnase zugesteckt hat, 60 Millionen Menschen zum Lachen gebracht haben: “Bei 500 Lächeln am Tag wäre es nach einem Jahr soweit.” In Zukunft wird er den Clownsnasen seine Visitenkarte beilegen, um so auf seine Projekte hinzuweisen.

Auf die Offenherzigkeit fremder Menschen setzt er nämlich auch bei der zweiten Idee, die ihn derzeit umtreibt: “Ich möchte eine Schule in Marokko gründen”, so der Plan. Die Finanzierung möchte D. über eine Crowdfunding-Aktion – also einen Online-Spendenaufruf auf einem speziellen Internetportal – stemmen. Ende Februar möchte er nach Marokko reisen, um sich dort über Möglichkeiten und rechtliche Voraussetzungen zu informieren.

Bis es soweit ist, macht der Groß-Gerauer das, was die meisten Heimkehrer nach einer langen Reise tun: “Familie und Freunde treffen, bevor die nicht mehr wissen, wie ich aussehe.” Doch nach ein paar Wochen spürt er wieder das Kribbeln. Dann wird Mark Diehl irgendwo am Straßenrand stehen und den Daumen in die Höhe strecken.

Internet: Weitere Infos zu Marks Projekten gibt es auf http://www.guacamoletheclown.wordpress.com oder auf grow-smiles.com